Photovotaikanlage Heilig Geist

11. Oktober 2018

Unsere erste PV-Anlage ist diesen Sommer 20 Jahre alt geworden. Im Herbst 1997 – zur gleichen Zeit wie das Kyoto Protokoll - überzeugte Beat Kämpfen Kirchenpflege und Kirchgemeindeversammlung einen Beitrag zum Thema der Bewahrung der Schöpfung zu leisten und dafür eine 25 kW peak PV-Anlage auf dem ohnehin zu renovierenden Flachdach der Kirche zu installieren. Sie war eine der ersten Anlagen der Solarstrombörse des EWZ, die Kirchgemeinde Heilig Geist in Zürich-Höngg leistete damit Pionierarbeit. Seither sind rund 240'000 kWh Strom produziert worden bei nur ganz geringfügigen Unterhaltskosten. Die Anlage funktioniert immer noch tadellos.

 

zum Projekt

kämpfen für architektur ag
Badenerstrasse 571
8048 Zürich
+41 44 344 46 20 | info@kaempfen.com

logo kaempfen 250px