Mehrfamilienhaus Zürich-Höngg

Neubau

arrow down

 

Image

Mehrfamilienhaus Zürich-Höngg

Neubau

arrow down

 

Der Ersatzneubau in einem durchgrünten Wohnquartier umfasst sechs Wohnungen. Die Volumetrie ist schiefwinklig und bezieht sich auf Topografie, Aussicht und Besonnung. Im Zentrum befindet sich das in Beton vorfabrizierte Treppenhaus, welches die Vollgeschosse in zwei Wohnungen gliedert. Eine Balkonschicht umfasst den nach Süden ausgerichteten Wohnbereich, der einen geschützten Aussenraum bietet und die Räume beschattet.

Als Material für Fassaden und Balkonbrüstungen werden Photovoltaikmodule aus Glas eingesetzt, die in einem kleinteiligen Raster zu 50 % farbig bedruckt sind. Unterschiedliche Farben werden sich optisch zu einem Grüngrau vermischen. Auch die Dachfläche ist vollständig mit Photovoltaik belegt. Zusammen mit Wärmepumpe und Erdsonden erreicht das Gebäude eine Plusenergiebilanz.

Das Projekt zeigt, dass Photovoltaik ein grosses gestalterisches Potenzial hat.

Typ
Mehrfamilienhaus
Bauart
Holzbau
Baujahr
2018
Energie
Wärmepumpe mit Erdsonde
Gebäudehülle Photovoltaik
Plus-Energie-Bilanz
Zertifizierung
Minergie-P
Auszeichnungen
Schweizer Solarpreis 2019
Diplom Norman Foster Award 2019

Der Ersatzneubau in einem durchgrünten Wohnquartier umfasst sechs Wohnungen. Die Volumetrie ist schiefwinklig und bezieht sich auf Topografie, Aussicht und Besonnung. Im Zentrum befindet sich das in Beton vorfabrizierte Treppenhaus, welches die Vollgeschosse in zwei Wohnungen gliedert. Eine Balkonschicht umfasst den nach Süden ausgerichteten Wohnbereich, der einen geschützten Aussenraum bietet und die Räume beschattet.

Als Material für Fassaden und Balkonbrüstungen werden Photovoltaikmodule aus Glas eingesetzt, die in einem kleinteiligen Raster zu 50 % farbig bedruckt sind. Unterschiedliche Farben werden sich optisch zu einem Grüngrau vermischen. Auch die Dachfläche ist vollständig mit Photovoltaik belegt. Zusammen mit Wärmepumpe und Erdsonden erreicht das Gebäude eine Plusenergiebilanz.

Das Projekt zeigt, dass Photovoltaik ein grosses gestalterisches Potenzial hat.

Standort
Segantinistrasse, Zürich-Höngg
Bauaufgabe
Ersatzneubau
Projektstand
Fertigstellung 2018
Raumprogramm
Sechs Wohnungen, eine Einstellhalle
Bauherrschaft
Privat
Energie
Wärmepumpe mit Erdsonde
Gebäudehülle Photovoltaik
Plus-Energie-Bilanz
Zertifizierung
Minergie-P
Auszeichnungen
Schweizer Solarpreis 2019
Diplom Norman Foster Solar Award 2019

MFH Zürich Höngg

MFH Zürich Höngg

MFH Zürich Höngg mit PV Fassade

MFH Zürich Höngg mit PV Fassade

MFH Zürich Höngg Badezimmer

MFH Zürich Höngg Badezimmer

MFH Zürich Höngg Ansicht West

MFH Zürich Höngg Ansicht West

MFH Zürich Höngg Detail PV Fassade

MFH Zürich Höngg Detail PV Fassade

MFH Zürich Höngg Ansicht Süd

MFH Zürich Höngg Ansicht Süd

MFH Zürich Höngg Balkonschicht mit PV Geländer

MFH Zürich Höngg Balkonschicht mit PV Geländer

MFH Zürich Höngg Detail Treppenhaus

MFH Zürich Höngg Detail Treppenhaus

MFH Zürich Höngg Ansicht Süd-West

MFH Zürich Höngg Ansicht Süd-West

MFH Zürich Höngg Wohnraum

MFH Zürich Höngg Wohnraum

MFH Zürich Höngg Dachaufsicht

MFH Zürich Höngg Dachaufsicht

kämpfen für architektur ag
Badenerstrasse 571
8048 Zürich
+41 44 344 46 20 | info@kaempfen.com

logo kaempfen 250px