Wohn- und Gewerbehaus, Zürich-Höngg

Energetische Sanierung und Aufstockung

 

arrow down

 

Image

Wohn- und Gewerbehaus, Zürich-Höngg

Energetische Sanierung und Aufstockung

 

arrow down

 

Das Gewerbehaus diente etwa 35 Jahre lang einer Grossbäckerei als Produktionsbetrieb. Aufgrund einer Reorganisation des Betriebes wurde es nicht mehr gebraucht. Die Betonkonstruktion war solide gebaut, das Haus wies aber einen enormen Energieverbrauch auf.

Das Erneuerungskonzept sah eine gemischte Nutzung mit Gewerbe, Büros und Wohnungen vor. Die Geschosse sind neu organisiert und Hauszugänge wurden auf verschiedenen Niveaus geschaffen. Auf das bestehende Volumen ist ein Attikageschoss aufgesetzt. Die Nutzfläche konnte deutlich erweitert werden.

Die Südfassade zeigt exemplarisch die verschiedenen Anwendungen der Solarenergie. Die grossen Fenster lassen passiv-solare Wärme ins Haus und in den Brüstungen produzieren thermische Kollektoren warmes Wasser. Über den Fenstern sind Photovoltaikpaneele angeordnet, die nicht nur elektrischen Strom produzieren, sondern auch im Sommer die Fenster beschatten und so die Räume vor Überhitzung schützen.

Typ
Gewerbehaus
Bauart
Massivbau / vorfabrizierter Holzbau
Baujahr
1960 / 2001
Energie
Holzheizung
Solaranlage in Fassade
Photovoltaik in Fassade
Auszeichnung
Minergie-Preis Ostschweizer Kantone 2002
Hommage Solaire 2002

Das Gewerbehaus diente etwa 35 Jahre lang einer Grossbäckerei als Produktionsbetrieb. Aufgrund einer Reorganisation des Betriebes wurde es nicht mehr gebraucht. Die Betonkonstruktion war solide gebaut, das Haus wies aber einen enormen Energieverbrauch auf.

Das Erneuerungskonzept sah eine gemischte Nutzung mit Gewerbe, Büros und Wohnungen vor. Die Geschosse sind neu organisiert und Hauszugänge wurden auf verschiedenen Niveaus geschaffen. Auf das bestehende Volumen ist ein Attikageschoss aufgesetzt. Die Nutzfläche konnte deutlich erweitert werden.

Die Südfassade zeigt exemplarisch die verschiedenen Anwendungen der Solarenergie. Die grossen Fenster lassen passiv-solare Wärme ins Haus und in den Brüstungen produzieren thermische Kollektoren warmes Wasser. Über den Fenstern sind Photovoltaikpaneele angeordnet, die nicht nur elektrischen Strom produzieren, sondern auch im Sommer die Fenster beschatten und so die Räume vor Überhitzung schützen.

Typ
Gewerbehaus
Bauart
Massivbau / vorfabrizierter Holzbau
Baujahr
1960 / 2001
Energie
Holzheizung
Solaranlage in Fassade
Photovoltaik in Fassade
Auszeichnung
Minergie-Preis Ostschweizer Kantone 2002
Hommage Solaire 2002

Wohn- Gewerbehaus Umbau Höngg, Photovoltaik in Fassade

Wohn- Gewerbehaus Umbau Höngg, Photovoltaik in Fassade

Wohn- Gewerbehaus Umbau Höngg, Photovoltaik und Solaranlage in Fassade

Wohn- Gewerbehaus Umbau Höngg, Photovoltaik und Solaranlage in Fassade

Wohn- Gewerbehaus Umbau Höngg, Vor dem Umbau

Wohn- Gewerbehaus Umbau Höngg, Vor dem Umbau

kämpfen für architektur ag
Badenerstrasse 571
8048 Zürich
+41 44 344 46 20 | info@kaempfen.com

logo kaempfen 250px