Kostbarer Energieträger Wasser

Stromerzeugung mittels PV-Anlagen ist in aller Munde, die Solarthermie gerät dabei in den Hintergrund – unberechtigterweise, bestätigt eine Studie des BFE `SolThermStudie 2050´: «Die Solarwärme ist Teil des kostenoptimierten, dekarbonisierten Energiesystems in der Schweiz und bleibt durch verschiedene Einsatzgebiete und tiefere Gesamtkosten attraktiv». Aktuell finden Solarkollektoren hauptsächlich in Wohngebäuden zur Warmwasseraufbereitung und zur Heizungsunterstützung ihren Einsatz. Doch die Solarwärme hat Mühe, sich neben der rasch wachsenden solaren Stromerzeugung (Photovoltaik) zu behaupten. Das wird sich ändern vermutet das Studienteam, besonders dann, wenn sich knappe Ressourcen wie Holz, Winterstrom oder die Wärme aus Erdsonden schonen lassen.

Unser Projekt, das Justinushaus in Zürich, setzt die Solarwärme zur Regeneration des Erdreichs ein. Sechs 380m lange Erdwärmesonden und 70m2 unverglaste Solarabsorber (Solarthermie) von Ernergie Solaire am Dach wurden installiert.

Kämpfen Zinke + Partner AG
Badenerstrasse 571
8048 Zürich
+41 44 344 46 20 | info@kaempfen.com

logo kaempfen 250px