267 hurden Panorama

Zweifamilienhaus, Obersee, 2016
MINERGIE®-P 

Das Doppelhaus am Obersee öffnet sich mit grossen Glasfronten zum See. Das schräg zulaufende Grundstück verlangte eine asymmetrische Fassadengestaltung. Die Räume öffnen sich grosszügig zum See, die Treppe entwickelt sich zu einer dreigeschossigen Raumskulptur. Obwohl die Häuser grundrisslich ähnlich sind, wirken sie wegen der unterschiedlichen Materialisierung der Räume sehr verschieden. Geheizt wird mit einer Grundwasser-Wärmepumpe, auf dem Dach wird Solarstrom produziert.

> weitere Bilder